Die Historie unseres Vereins

 1898     Gründung des Obst- und Gartenbau Verein 1898 e.V. Treis a. d. Lumda

                Am 1. Mai 1898 trafen sich im Gasthaus Amend in der Hauptstraße:

                - Heinrich Nuhn 3. (Baumwart 1. Vorsitzender)

                - Herr Gerhard (Lehrer)

                - Herr Benner (Bürgermeister)

                - Herr Opper (Kirchenrechner)

                - Herr Kurz (Lehrer)

                - Herr Gödtel (Lehrer)

                - Luwig Philipp Kehr

                - Heinrich Johann Will

                - Heinrich Will 8.

                - Herr Mandel (Großherzoglicher Forstwart)

                Der erste Jahresbeitrag belief sich auf 90 Pfennige

1920      Anpflanzung des Baumstückes “Am halben Galgen”

1932      Neugründung durch angestoßen von Pfarrer Böchner

1954      Am 19. Juni 1954 Neugründung im Gasthaus Amend

              29 Mitglieder

1955      Am 9. Februar1955 Gründung  Vogelschutzgruppe von Lehrer Thiel

              75 Mitglieder

1957      Kauf eines Behelfsheimes von der Gemeinde für 300 DM

              160 Mitglieder

1958      Bau von 40 Ruhebänken in der Gemarkung

1966      Errichtung des Altenplatzes unter der Leitung von Karl Schmidt

1967      Errichtung einer Holzlokomotive unter der Leitung von Theo Kreiling

1975      Dach des Pavillons am Altenplatz erneuert!

1978      Pergola in der Gartenstraße erneuert

1980      Erwin Heyer wird zum 1. Vors. Gewählt

1982      40 Obstbäume am Falltor gepflanzt

1989      Roland Ehmig wird 2. Vors. im OGV Treis Dieter Preis wird 1. Rechner

1992      Roland Ehmig wird 1. Vors. Wilhelm Vogel 2. Vors. Der OGV nahm am Festzug     der FFW Treis (50J.) teil.

1993      Der OGV wurde in das Vereinsregister eingetragen und gab sich eine neue           Satzung. Zur 1200 Jahr Feier von Daubringen und Mainzlar wurde ein                   Festwagen bereitgestellt.

1995      Der Linnestruthplatz am Falltor wird eingeweiht.

1996      Wilhelm Vogel und Roland Ehmig wurden in Groß-Umstadt zum Fachwart             ausgebildet. Ein Spendenaufruf zum Bau eines Vereinsheimes sind 7000 DM         eingegangen.

1998      100 JAHRE OGV Treis die Frühjahresversammlung  des Kreisverbandes fand       in Treis statt. Ein stehender Festzug wo sich alle Treiser Vereine beteiligten       fand vor der Sport und Kulturhalle statt. Das Vereinsheim wurde eingeweiht!

2021      250 Mitglieder

 

Vorsitzende:

1932 bis 1980     Wilhelm Linnestruth

1980 bis 1992     Erwin Heyer

Seit 1992             Roland Ehmig

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Obst- und Gartenbau Verein 1898 e. V. Treis a. d. Lumda